15.10.2017 17:55:00

25. Spieltag - Zusatzspiel am Pokalwochenende (gewonnen)

Eine Gruppe Zwäntzer war nur Sparringspartner für die eingespielten Streitwalder.

Weiterlesen …

08.10.2017 18:30:00

24. Spieltag - Golden Goal (15:14)

Unentschieden reicht nicht aus, ein Sieger muss her.

Weiterlesen …

14. Spieltag - Faires Spiel bei großer Hitze (12:7)

30.07.2017 17:55:00 von Kerstin (Kommentare: 0)

Freistoß
Freistoß

Diesen Sonntag sollte selbst bei 30 Grad (gefühlt noch paar mehr) gekickt werden. Mirko, Volker, Saba und Lars traten gegen Kai, Ulle, Thomas und Anton an. Die ersten drei Tore fielen ziemlich schnell, ich war noch gar nicht da. Volker gelang der erste Treffer, Anton schoss den Ausgleich und Ulle erkämpfte die Führung. Nach einem Ballverlust von Saba nutzt Anton die Chance, mit Erfolg. Der Gegenmannschaft war der Anschluss vergönnt. Saba und Volker spielten gut zusammen, auch Lars kämpfte um jeden Ball, hatte aber bis jetzt kein Glück. Nach einem guten Pass von Saba auf Volker, den der allerdings total verpatzte, war Lars das Glück endlich hold. Durch die Beine von Kai, führte er den Ausgleich herbei. Beim nächsten Angriff hatte sich Kai wohl etwas zu weit aus seinem Kasten entfernt, sodass der Ball von Volker ins Tor kullerte. Trotz Mühe beider Seiten, gelang erstmal nicht mehr viel. Saba erkämpfte den Ball gegen 2 Gegenspieler, scheiterte jedoch am Keeper. Thomas versuchte es erst von der Mittellinie aus, dann sprintete er alleine auf Mirko zu, rutschte aus und kniete vor diesem nieder ... sah ziemlich spektakulär aus. Zum Glück nichts passiert. Anton konnte ein prima Zuspiel auf Thomas machen, der probierte es mit einem Heber, den Mirko aber erwischen konnte. Es war zum Verzweifeln, Thomas scheiterte ein weiteres mal an Mirko, ebenso Anton. Auch Lars konnte Kai nicht bezwingen, der heute entweder sehr gute oder sehr schlecht Phasen hatte. Doch dann sollte es wie am Schnürchen laufen, Saba konnte von der Mittellinie aus punkten. Lars durfte die Führung ausbauen und Volker gelang aus einer Drehung heraus das Netz zum wackeln zu bringen. Zweimal war Saba noch erfolgreich und die erste Halbzeit endete 9:3.

Die zweite Halbzeit sollte nur eine halbe Stunde dauern, es war aber auch eine Affenhitze! Ulle traf mit einem scharfen Schuss die Latte und der Ball prallte nur Millimeter vor der Torlinie auf...schade. Saba machte mit Volker wieder eine gute Sache, diesmal konnte Volker mit einem Tor abschließen. Die Gegner indes gaben nicht auf. Ulle und Anton verkürzten den Abstand. Volker hatte gesehen, dass das Gegentor leer war und traf übers ganze Spielfeld. Anton, der für seine Größe ein tolles Spiel machte, trickste Mirko aus, der dem Ball nur hinterher schauen konnte. Das letzte Tor des Spieles ging auf Sabas Konto. Bei der letzten Aktion traf Ulle leider nur den Pfosten. Alles in allem gab es überhaupt sehr wenige Latten- und Pfostenschüsse in einer fairen Partie. Diese endete mit 12:7 für Mirkos Mannschaft.

Ich wünsche allen eine schöne Woche, lG Kerstin

Wer den Bericht liest und vielleicht nicht in der Streitwald Fußballgruppe ist, hier die Termine fürs Pokalspiel:7. oder 14.10. meldet euch!

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben