17.09.2017 18:25:00

21. Spieltag - Turnier im Spätsommer

17 fußballbegeistere Spieler trafen sich zu einem Turnier auf dem Streitwalder Rasen.

Weiterlesen …

10.09.2017 18:25:00

20. Spieltag - Duselsieg (9:8)

Karl, Shion und Florian zeigen das Talent des Nachwuches und Volker entscheidet die Partie.

Weiterlesen …

19. Spieltag - Spielerwechsel in der Halbzeit (17:10)

03.09.2017 18:56:00 von Kerstin (Kommentare: 0)

Nachwuchskampf
Nachwuchskampf

Die Mannschaften setzten sich heute wie folgt zusammen:

Thomas spielte mit Erik, Nico, Volker, Karl und Franz zusammen gegen

Kai, Frank, Saba, Niels, Anton und Paul. Die beiden letzteren der jeweiligen Mannschaften waren schon auf dem Platz und wollten noch 20 min mitspielen. Natürlich kein Problem, das Gewusel auf dem Platz war natürlich groß. Der erste Schuss von Franz ging knapp am Tor vorbei, gefolgt von einem Lattenschuss von Nico. Den ersten Glückstreffer erzielte Volker, womit der Torreigen eröffnet war. Kai konnte zwar den nächsten Schuss von Nico abwehren, doch Karl war im Nachschuss erfolgreich. Frank und Niels spielten gut zusammen, Thomas im Tor stand allerdings goldrichtig. Nico trifft aus dem Lauf heraus und Franz völlig ungedeckt, baute den Vorsprung noch aus. Das Netz wackelte ein weiteres mal, mit Hilfe von Nico und dem Innenpfosten. Da wurde das erste mal über neue Mannschaften nachgedacht. Da bei Kais Mannschaft vorne gar nichts lief, versuchte es Niels von der Mittellinie aus...leider auch vergebens. Dafür punktete Nico im Gegenzug. Kurz bevor Paul und Franz losmussten, gab dieser Nico noch eine Vorlage, die dieser ,wie konnte es anders sein, umsetzte. Da wurden zum zweiten mal Stimmen laut, neue Mannschaften zu wählen. Thomas wagte sich aus seinem Kasten und traf von der Mitte aus ins Tor von Kai, welcher kurz vor der Verzweiflung stand. Ein weiteres Tor von Nico baute die Laune nicht gerade auf, jedoch sollten noch zwei weitere folgen. Endlich, nachdem Karl bedauerlicher Weise das Außennetz traf, konnte auch Niels erfolgreich den Ball versenken. Vieleicht war der Bann gebrochen? Nachdem Saba nur äußerst knapp das Tor verfehlte, wurde Frank von Karl ausgeknockt, dieser traf dann auch, den Pfosten mit eingesetzt. Während Thomas mit technischen Defiziten kämpfte, gelang Niels der zweite Treffer. Nichtsdestotrotz musste wohl in der Pause was geschehen. Kurz vor der Pause gab Erik dem Volker noch eine Vorlage, der das letzte Tor für seine Mannschaft in dieser Hälfte erzielte. Niels konnte auch das dritte Tor für sein Team erkämpfen und so ging es mit einem Spielstand von 13:3 in die Pause.

Nach einigem hin und her zwischen den Spielern, wurden kurzer Hand zwei Spieler ausgetauscht. Anton und Erik sollten die Plätze tauschen, nun ja...für Erik nicht gerade vorteilhaft. Aber vielleicht konnte man das Blatt ja wenden. Den ersten Schuss gehalten, traf Niels dann doch durch Thomas Beine. Dieser allerdings war wie ausgewechselt und hielt wie ein Weltmeister in der zweiten Halbzeit. Antons Beine schienen heute irgendwie zu kurz zu sein, da liefen einige Bälle durch und seinen Gegenspieler schien er auch immer mal zu verlieren. Endlich konnte Nico wieder einen Schuss versenken, was sehr wichtig für dessen Truppe war. Thomas hatte jetzt ganz schön zu tun, seinen Kasten sauber zu halten. Erik traf leider nur den Pfosten und bei dem ganzen Getümmel traf Volker ins eigene Tor. Die anderen wollen doch auch noch Punkte sammeln!!!;) Karl konnte sich dafür gegen Kai durchsetzen, bei dem Größenunterschied schon toll gemeistert. Doch jetzt schien es für Kais Team zu laufen. Die nächsten paar Minuten wechselten sich Niels und Erik mit Treffern ab, jeder zwei mal. Und Volker bringt es tatsächlich fertig, ein weiteres mal ins Eigene zu treffen. Wieder gut gemacht, hat er es 5min später...diesmal ins Richtige. Jede Mannschaft durfte noch einmal die Anzahl ihrer Tore erhöhen, wodurch der Stand am Ende der zweiten Halbzeit 4:7 lautete.

Das Spiel insgesamt endete 17:10 für Thomas Mannschaft. Es gab zwar ein paar Gefrustete, aber ein schöner Nachmittag war es, denk ich, allemal.

Ich wünsche allen eine schöne Woche, liebe Grüße Kerstin

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben